Systemische Beratung

Ansatz, Methoden und Beratungsformen

Die Methode


Methodisch bediene ich mich vorwiegend der systemischen Beratung in Form eines dialogischen Gesprächs. Auch andere Formen, Methoden und Settings wie z. B. Psychodrama, Rollenspiel, Familienbrett, Techniken aus Yoga & Meditation, Achtsamkeitsschulung, EFT (Emotional Freedom Techniques), Entspannungs- und Atemübungen oder besondere Kommunikationsformen zur Konfliktlösung, finden gegebenenfalls ihre Anwendung.

Im Wesentlichen bezieht sich der systemische Beratungsansatz auf folgende Inhalte:


  • Systemische Beratung ist ressourcen- und lösungsorientiert.
  • Hilfe zur Selbsthilfe – nicht die Beraterin kennt die Lösung, sie hilft lediglich dabei diese zu finden.
  • „Für jedes Problem gibt es mindestens 3 Lösungen.“ – Virginia Satir
  • Das soziale Umfeld wird miteinbezogen (Familie, Freunde, etc.).
  • Wertschätzung, Allparteilichkeit und Neutralität bilden die Basis für ein gutes Miteinander.
  • Jedes Symptom hat seinen Sinn als Lösungsversuch für schwierige Lebenssituationen.
  • Bewusstes Wahrnehmen und Erlernen neuer Sichtweisen in Bezug auf Weltbild, Beziehungen, Denken und Handeln.
  • Ermöglichen von heilsamen Erfahrungen (z. B. in Beziehungen,
  • Vergangenheitsbewältigung).
  • Neue Wege (er-) finden.

Weitere Methoden


Welche Bedeutung die Schulung der Achtsamkeit auf unsere ganzheitliche Gesundheit hat, ist spätestens seit Jon Kabat-Zinn auch in unseren Breiten bekannt. Jon Kabat-Zinn – Begründer der Mindfulness-Based Stress Reduction – MBSR – erkannte bereits in den 70er Jahren die positiven Auswirkungen von Yoga und Meditation auf Körper, Geist und Seele. Die Schulung der Achtsamkeit, die Präsenz im Hier und Jetzt und die Körperwahrnehmung spielen hierbei eine zentrale Rolle.
Wie wichtig diese Grundlagen für uns Menschen sind, habe ich durch meine langjährige Tätigkeit als Yogalehrerin und Praktizierende selbst kennen und schätzen gelernt. So ist es also nicht verwunderlich, dass ich auch in der Lebens- und Sozialberatung immer wieder auf diese Techniken zurückgreife und sie einfließen lasse.

Infos zu Meditation & Depression siehe unter: www.yogaweg.at

Als Beratungsformen werden Einzel- und Gruppenberatungen, Coaching, Supervision oder Mediation eingesetzt.